Rufnummer: 0172 / 84 25 112


Anne Marquart

Anne Marquart

seit 2006

  • eigene Fahrpraxis „Alternative Pferdemedizin“ in Vollzeit
  • Spezialisiert auf Osteopathie und Alternative Heilmethoden für Pferde

2004 - heute

  • Vielfache Anatomiekurse z.B. bei Dr. Kassianoff (ATM) und Dr. Meierl (Uni München)
  • Diverse Kurse und Fortbildungen z.B. bei ATM, Bad Bramstedt; Paracelsus München und Regensburg; Dr. Mima Hohmann (Hund: Bewegungsapparat); Sabine Hierl (Dorn-Therapie Hund); Karin Schwarzer (Tierkommunikation); Uni Erlangen, Krebsforschung; Claus Teslau; Institut für Pferdephysiotherapie, Dietersdorf-Seßlach; Equinus, Ingolstadt
  • Zahlreiche berufsbezogene Hospitationen und Praktika zur Erweiterung des eigenen Wissensstandes bei mehreren Tierärzten, Schmieden, Sattlern und Kollegen
  • Stete Vertiefung des Wissens um Möglichkeiten und Grenzen der Alternativen Pferdemedizin bei konstruktiver Zusammenarbeit mit den schulmedizinischen Kollegen; es erfolgt ggf. eine Überweisung an den Tierarzt Ihres Vertrauens, wenn eine Alternativmedizinische Betreuung unmöglich oder für Ihr Pferd zu risikobehaftet ist.

2011

  • Veröffentlichung des Artikels „Manuelle Therapie“ in der GAWA
    Vortrag „Manuelle Therapie - Handarbeit mit System“ bei einer Jubiläumsveranstaltung KRÄMER, Nürnberg
    Verleihung Zertifikat „Manuelle Therapie am Pferd“, lPP, Dietersdorf-Seßlach

2009 bis Juni 2013

  • Dozentin am Institut für Pferdephysiotherapie, IPP, Dietersdorf-Seßlach
  • Beisitzerin zur Prüfungsabnahme am Institut für Pferdephysiotherapie, IPP, Dietersdorf-Seßlach

2004-2005

  • Ausbildung zur Pferdetherapeutin bei equinus, Ingolstadt

1994-2006

  • nach dem Abitur Ausbildung und Arbeit in der Humanmedizin (Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie) und im kaufmännischen Bereich